Sole-Inhalation für Säuglinge und Kleinkinder

Das Besondere an diesem Raum:

Die Inhalation für Säuglinge kann je nach Wunsch im Kinderraum oder im Salzraum der Erwachsenen stattfinden. 

 

Möchten Sie mit Ihrem Säugling ungestört sein, empfehlen wir Ihnen die Nutzung des Erwachsenenraumes (nach vorheriger Absprache). Der Erwachsenenraum wird dann mit maximal drei Säuglingen und einer Begleitperson belegt, so dass Sie die Möglichkeit haben, Ihr Kind auf dem Arm zu tragen, während die Salzinhalation nebenbei stattfindet.

 

Säuglinge und Kleinkinder, die bereits krabbeln können oder die in Gesellschaft anderer Kinder einfach mehr Spaß haben, sind mit Ihren Eltern auch jederzeit in unserem Kinderraum willkommen.

 

Auch bei der Inhalation für Säuglinge und Kleinkinder, wird durch feinste Ultraschall-Vernebelung der Sole, ein samtfeiner und trockener salzhaltiger Nebel erzeugt, der bis in die unteren Atemwege gelangen kann und dort seine Wirkung entfaltet.

 

Raumkapazität Erwachsenenraum:

Maximal 3 Erwachsene mit jeweils einem Baby.

 

Raumkapazität Kinderraum:

3 Kinder (+ Begleitperson)

 

Anwendungsdauer:

45 Minuten

 

Preis:

€ 10,- pro Kleinkind (inkl. Elternteil)

 

Jetzt Termin buchen!


Sole-Inhalation für Kleinkinder

Vor allem Kleinkinder und Babys sind häufig von Erkältungs-krankheiten betroffen, da sich ihr Immunsystem erst aufbauen und stabilisieren muss. Das Inhalieren mit Gesichtsmaske ist für Kleinkinder besonders unangenehm, weil sich Kinder durch die Maske beengt fühlen.

 

In unserem Salzraum geschieht die Inhalation von allein, und das in ruhiger, entspannter Atmosphäre und ohne zusätzlichen Stress für Sie und Ihre Kleinsten. 

Salz-Inhalation als Prävention?

Gerade Säuglinge und Kleinkinder beim Übergang vom geschützten Zuhause in eine externe Betreuung (Kita, Tagesmutter) quälen sich oft mit Infekten, Husten oder Schnupfen, da sie das erste Mal mit vielen anderen Kindern und fremden Einflüssen konfrontiert werden. Und gerade hier eignet sich die Sole-Inhalation in einer Salzkammer besonders, da sich die heilende Wirkung des Salzes beim natürlichen Einatmen von selbst entfaltet. 

 

Auch die präventive, regelmäßige Sole-Inhalation kann bei Säuglingen und Kleinkindern besonders effektiv wirken, da sie die Stärkung des Immunsystems unterstützend beeinflussen kann.

 

Was gilt es zu beachten?

Zur Anwendung ziehen Sie Ihren Kindern am besten leichte und unempfindliche Kleidung an. Hygienisch aufbereitete Überziehsocken erhalten Sie von uns.

 

Verzichten Sie für Ihr Kind auf einen Schnuller, da dieser das freie Atmen einschränkt. Da die Salzluft schleimlösend wirkt, achten Sie nach der Inhalation darauf, dass ihr Kind ausreichend Flüssigkeit (Wasser, Tee) zu sich nimmt.

 

Wir bitten Sie um eine vorherige Terminvereinbarung (online oder telefonisch).


Die Informationen auf dieser Website sind kein Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung. Für eine gezielte therapeutische Anwendung fragen Sie bitte Ihren Arzt!